x 
Warenkorb - Summe 0,00 €

  • Ihr Warenkorb ist leer!
 x 
Warenkorb - Summe 0,00 €

  • Ihr Warenkorb ist leer!

Die Ethik in der Jagd

ArtikelNr: 20120965
Autoren: Renommierte Jagdwissenschaftler. Renommierte Jagdwissenschaftler und Experten haben hier Denkanstöße und Positionen zu den Themen „Jagdliche Ethik im Wandel“, „Der Jäger aus der Sicht des Nichtjägers“...
3,00 €
Array
Preisnachlass
Standardisierter Preis / kg:
  • Format:
    15 x 21 cm
  • Bindung:
    Broschur
  • Anzahl Seiten:
    64
addtocartmodal
Loading...
Aktueller Lagerbestand: 482
sofort lieferbar
LOADING...

Beschreibung

Auf Initiative der Stiftung Wald und Wild in Mecklenburg-Vorpommern fand in Zusammenarbeit mit der Obersten Jagdbehörde des Landes Mecklenburg-Vorpommern und dem Landesjagdverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. am 17. September 2005 im Rahmen der Landeswildtage ein Kolloquium zum Thema JAGDETHIK statt.
Renommierte Jagdwissenschaftler und Experten haben hier Denkanstöße und Positionen zu den Themen „Jagdliche Ethik im Wandel“, „Der Jäger aus der Sicht des Nichtjägers“, „Weidgerechtigkeit als Rechtsbegriff“, „Jagdliches Brauchtum in der Jagd“ sowie „Richtiges Verhalten von Jagdgästen im Sinne der jagdlichen Ethik“ vermittelt und äußerten ihre Gedanken zum weidgerechten und ethischen Umgang mit dem Wild, der Natur, den Mitjägern und der Öffentlichkeit in unserer Zeit.